Bewerbung für die Drehbuch- und Filmworkshops

(Für Schulklassen: Bitte maximal fünf Filmideen einreichen!)

 
Mein/Unser Film ist ein/e*

Worum geht es in Eurem Film? Anhand dieser Fragen könnt ihr einfach Eure Geschichte erzählen.

1) Worum geht es im Film? Was ist das Thema/Problem, das Euer Video behandelt?

2) Wer oder was steht im Mittelpunkt? Welche Personen treten auf und was passiert mit ihnen? Was möchten sie erreichen (Ziel)?

3) Welche Hindernisse müssen überwunden werden bzw. welche Schwierigkeiten gibt es? WER oder WAS hindert die Hauptfigur/en daran, ihr Ziel zu erreichen? Wie geschieht das?

4) Wie geht die Hauptfigur/en mit dem Problem/ den Schwierigkeiten um? Welche Lösungsvorschläge gibt es?
WICHTIG dabei: Das Ziel zu erreichen „kostet“ etwas! Soll das Problem/ der Konflikt gelöst werden, muss jeder Beteiligte etwas von sich aufgeben: Einen Vorteil, eine Meinung oder er muss etwas teilen, was er zuvor für sich beansprucht hat etc.

5) Wie geht die Geschichte aus? Gibt es ein Happyend? Was passiert in den letzten Szenen?
Hat die Figur ihr Ziel erreicht? Wenn ja, warum war das schwierig? Wenn nein, was hat sie daraus gelernt oder anderes gewonnen.

 
(Online-)Workshops für Pädagog:innen
 
(Online-)Workshops für Pädagog:innen
Bitte rechnen Sie 8 plus 7.
 
Alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Einsendeschluss 20. September 2024. Falls die Bilder/ die Anhänge zu groß sind: Bitte senden an . Oder per Post an: Kurzfilmwettbewerb c/o Königsworth Medienbüro, Königsworther Str. 23A, 30167 Hannover.